Page Header1

 

 

Datenschutzerklärung der

BTE BiegeTechnik-Engineering GmbH

 

Datenschutzerklärung
Stand: 13.04.2018

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website www.bte-biegetechnik.com und unserem Unternehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Seite ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Wir möchten Sie vorliegend über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten sowie über deren Verarbeitung und Nutzung informieren.

1. Kontaktdaten

Sie erreichen uns wie folgt:

BTE BiegeTechnik-Engineering GmbH
Friedrich-List-Straße 8-10 
74532 Ilshofen-Eckartshausen

Telefon: +49 (0) 7904/9705-0 
Telefax: +49 (0) 7904/7905-20 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Generell können Sie unsere Website besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen, z.B. wenn Sie sich nur über unsere Produkte informieren wollen und die entsprechenden Seiten aufrufen. Die hierbei getätigten Zugriffe auf unserer Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Hierbei werden jedoch keine personenbezogenen Daten Ihrerseits übermittelt und diese Informationen werden von möglicherweise übermittelten personenbezogenen Daten getrennt gespeichert. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können. Diese weitergehenden personenbezogenen Daten werden nur erfasst und gespeichert, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, einer Registrierung, einer Bewerbung als Mitarbeiter oder potentieller Lieferant oder bei Bestellungen und deren Abwicklungen machen.

3. Zweckbestimmung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zur Abwicklung von Serviceanfragen (Bestellungen und deren Abwicklung, Kontaktaufnahme, o.ä.), in Bezug auf Werbemaßnahmen Ihnen gegenüber, um Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.
Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Durchführung der hier genannten Tätigkeiten erforderlich ist, z.B. bei Einschaltung von Dienstleistern durch die BTE BiegeTechnik-Engineering GmbH (z.B. für den Transport der bestellten Ware) oder wenn Sie zuvor in die Weitergabe eingewilligt haben. Diese Dritten dürfen die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden.
Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung (insbesondere für Direktmarketing oder zu Marktforschungszwecken) überlassen wollen. 
Wir geben persönliche Daten über Kunden oder Lieferanten nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder zu schützen. Dies gilt entsprechend in Bezug auf die Speicherung der Daten. 
Die Bekanntgabe der Daten erfolgt nicht zu wirtschaftlichen Zwecken.
Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der aktuellen Datenschutzgesetze verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch unsere Mitarbeiter ist auf die Mitarbeiter beschränkt, die die jeweiligen Daten aufgrund ihrer beruflichen Aufgaben benötigen.

4. Daten, die wir erheben

Bewerbung
Informationen zu Ihrer Bewerbung finden Sie im nächsten Punkt.

5. Bewerbung

Wenn Sie sich bei uns bewerben möchten, freuen wir uns darüber. Für den Zweck der Bewerbung stellen Sie uns die für eine Bewerbung üblichen personenbezogenen Daten zur Verfügung, gerne postalisch oder auch per E-Mail.
Sie erklären sich dann mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten an uns ausschließlich für den Bewerbungsprozess einverstanden. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Ohne Ihre explizite Zustimmung findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt.
Sollten Sie Ihre Online-Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen, können Sie diese schriftlich jederzeit zurückziehen.
Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens oder wenn Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, werden Ihre im Rahmen der Bewerbung übermittelten Daten entsprechend den jeweils anwendbaren Vorschriften gelöscht. 
Wenn wir Ihnen aktuell kein passendes Stellenangebot offerieren können und wir es für möglich halten, dass Ihre Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt für uns interessant sein könnte, bieten wir Ihnen gerne an, Ihre Bewerbung auch noch weiter zu speichern.
Hierfür werden wir Sie in einer gesonderten E-Mail oder postalisch um Ihr Einverständnis bitten.  Sie können dieser Speicherung jederzeit widersprechen, was die Folge hat, dass Ihre Daten umgehend und unwiderruflich gelöscht werden. 

6. Weitergabe von Daten an Dritte oder in ein Drittland

Wir geben Ihre Daten ohne eine gesetzliche Grundlage nicht an Dritte weiter. Auch geben wir Ihre Daten nicht in ein Drittland weiter, außer Sie selbst befinden sich in einem Drittland oder die Abwicklung von Verträgen erfordert die Weitergabe Ihrer Daten in ein Drittland.

7. Cookies

Wir weisen darauf hin, dass dieser Dienst Cookies verwendet. Das Akzeptieren dieser Cookies durch den Besucher/Nutzer ist keine Voraussetzung für die Nutzung des Dienstes. Jedoch sind möglicherweise durch das Blockieren von Cookies nicht alle Funktionen möglich.

7.1 Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch des Dienstes verschickt und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Cookies. Zum einen Session-Cookies die nur für eine jeweilige Besucher-Session gespeichert werden. Dies bedeutet, dass die Cookies sofort automatisch gelöscht werden, wenn der jeweilige Dienst vom Besucher/Nutzer geschlossen wird. Zum anderen temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden.

8. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.
Sofern Ihre Daten bei uns nicht richtig sein sollten, können Sie natürlich auch eine Berichtigung Ihrer Daten verlangen.
Auch können Sie eine Löschung Ihrer Daten verlangen. Diesem Wunsch auf Löschung werden wir unverzüglich nachkommen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten.
Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie haben auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Wir werden Ihnen, bei einem entsprechenden Antrag von Ihrer Seite, Ihre Daten in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.
Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Anträge auf Löschung, etc. oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an die unten angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten.
Sie haben, falls Sie mit unserer Datenverarbeitung nicht einverstanden sein sollten, auch das Recht, sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. 
Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz für uns ist: 
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Wir würden uns aber freuen, wenn Sie zuerst mit uns sprechen würden, damit wir mögliche Unklarheiten oder Unsicherheiten gemeinsam klären können.

9. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

10. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

11. Fristen zur Datenlöschung

Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir im Rahmen von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und so lange, wie es zur Nutzung unserer Webseite notwendig ist, beziehungsweise vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird.
Im Hinblick der Löschung von Bewerberdaten beachten Sie bitte den Abschnitt „Bewerbung“.

12. Ansprechpartner bei Fragen zum Datenschutz

Sollten Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten haben, dann wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten

Datenschutz-Online
Inhaber: Andreas Scheffler
Wiesenweg 7
74629 Pfedelbach

www.datenschutz-online.eu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen